EuropaReisen, Reportagen & Fotos

Drei-Städte-Tour: Zürich, Basel, Interlaken

Eine Recherchereise für Schweiz Tourismus und tip exclusive führte mich im Februar 2015 in die Schweiz: nach Zürich, Basel und Interlaken – Jungfraujoch inklusive.  

In Zürich standen eine ausgiebige Sightseeingtour, deftige Hausmannskost und mehrere Interviews auf dem Programm. Mit der Bahn ging es dann weiter nach Basel: Dort erlebte ich – neben einer professionellen Führung durch Basel Tourismus mit Einblick in die Geschichte, Kunst und Architektur der Stadt – den Trubel der Basler Fasnacht bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen hautnah – und lautstark bis in die frühen Morgenstunden (wenn auch den letzten Teil nur durch die Fenster des Hotelzimmers…). Die Basler Fasnacht dauert übrigens drei Tage und beginnt am Montag nach Aschermittwoch. Angefangen mit dem Montag und dem Morgenstreich, über den Dienstag mit den Guggenkonzerten bis zum letzten Tag, dem Mittwoch mit dem Endstreich um 4:00 Uhr früh. Im Jahr 2019 von 11. bis 13. März.

Per Bahn ging es weiter nach Interlaken, wo nicht nur ein Schokolade-Workshop auf mich wartete, sondern am nächsten Tag in aller Früh auch eine Fahrt aufs Jungfraujoch, auch „Top of Europe“ genannt . Mit null Ausblick aufgrund von Schnee und Nebel, aber die zweieinhalbstündige Fahrt nach oben war dennoch ein Erlebnis. Nicht zuletzt mit Schoggi-Shop von Lindt, Eispalast und „Alpine Sensation“ und die Zugfahrt mit Blick auf die Abfahrtspiste von Wengen.

Tag 1+2 in Zürich

 

Tag 2: in Basel – Basler Fasnacht

Basler Messe + Messeturm

Tag 3: in Basel

Tag 3: Interlaken – mit Schoko-Workshop

Tag 4: Fahrt aufs Jungfraujoch

www.myswitzerland.com, www.zuerich.com, www.basel.com, www.interlaken.ch, www.jungfrau.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.